Schränzer in Dirndl & Lederhosen

Unter diesem Titel kann mann gleich zwei Ereignisse der letzten Wochen unterbringen.

Zum einen währe da unser alljährliches Probeweekend.  Dieses Jahr verbrachten wir die zwei Tage in Vandans in Österreich. Im Sporthaus klein Tirol, hätte es platz für Gruppen bis zu 69 Personen. Leider reisten wir mit einer, fürs Probeweekend unüblich kleinen Gruppe, in unser Nachbarland. Jedoch tat dies der Stimmung  keinen Abbruch. Fleissig probten wir am Samstag das neue und aufwendig arrangierte Lied. Nach dem Abendessen führten dann die Neubewerber mit einigen Spielen durch den Abend.Im Anschluss feierten wir im Hauseigenen „Partyraum“ unser Dasein. Der Sonntag begann mit einem reichlich gedeckten Frühstücksbuffet, dann das am Vortag Geprobte wieder auffrischen, und Endete mit einer Langen Carfahrt nach Hause.

20160917_115642

 

Eine Woche später reiste Unser Vorstand, nach Stuttgart an die Cannstatter Wasen. Mal nicht mit Diskussionen, Problemlösungen und Planung beschäftigt, sondern mehr mit der Frage „Lieber ein Hänchen oder ne Haxe“ genossen die 7 Vorstandsmitglieder Ihr Teambuilding-Wochenende.

20160924_105122

 

Gornergrat Zermatt Marathon

Am 1.& 2. Juli wurden wir wieder eingeladen, die Athleten am Gornergrat Zermatt Marathon mit unserem Sound anzufeuern. Wie könnte mann sich den Start ins Wochenende schöner vorstellen, als mit der Schränzer-Familie, die Reise nach Zermatt anzutreten. Auch während einer langen Zug-reise, sind wir in der Lage ein kleines Fest aufzugleisen 😉 In Zermatt angekommen, konnten wir bereits dem Publikum am Bahnhof einige Ständchen spielen.

Nach einer nächtlichen Tour durch die Zermatter Gastronomie Szene, standen wir bereits früh am Morgen wieder bei der Kirche, mitten in Zermatt, hinter unseren Instrumenten. Die Läufer, welche in St. Niklaus gestartet sind, und nun schon 21 Km hinter sich haben, zeigten Ihre Freude, an unserer Unterstützung, mit Applaus oder sogar mit einem kurzen Stopp um ein Foto zu machen.

Um nach dem Mittag, die Zieleinläufer des Ultra Marathon musikalisch zu beglückwünschen, ging es hoch hinaus. Noch höher als in den vorderen Jahren. Auf 3089 m. ü.M. durften wir Sie in Empfang nehmen. Ein super Training für unsere Lungen…..

Aber schaut selber:

Sag dankeschön mit roten Rosen youtube play

 

Fasnacht Wangen an der Aare 2016

Die Fasnacht 2016 ist bereits wieder Geschichte.

Wie jedes Jahr haben sehr viele Leute dazu beigetragen, dass etliche Fasnächtler in Wangen drei ausgelassene Tage feiern und geniessen konnten. Dafür bedanken wir uns hiermit herzlich. Dem WaFaKo für das Organisieren und Planen der Wangener Fasnacht, den Organisatoren des mittlerweile legendären Städtli-Power, unserer Alten Garde und der SchräWiGa für die enorme Unterstützung am Passiv-Apero, den Stedtlihüpfern für den schönen Auftritt, den Städtlizwirble für den Umzug am Sonntag mit allem „drum und dran“, Möru für die Fotos, Dänele für die Geduld im Gambrinus ;-), für den Salon-Rouge am Montag und natürlich nicht zu vergessen; all denjenigen, welche in diesen drei Tagen ins schöne Wangener Städtli gekommen sind, um die Fasnacht mit uns zu geniessen.

Unter dem Motto Assassin’s Creed durften wir am Freitag beim Urknall einlaufen. Danach reite sich ein Anlass an den Andern. Den Auftritt in Wangenried, das Städtlipower, unser Passivapero, die Beizenfasnacht, der Umzug und zwischendurch kam natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Da wir nicht genug kriegen konnten, reisten wir am Montagabend zum „Gässle“ noch nach Langenthal und genossen im Anschluss eine feine Gulaschsuppe in der sauber aufgeräumten Kefibar.

Es war auch heuer eine wunderschöne Zeit.

Danke euch allen!!

 Ah… das Wetter?? Haben wir gekonnt ignoriert 😉

Vorfasnacht

In Bettlach, Olten, Lyss, Oberbipp, Solothurn und Walliswil durften wir die Vorfasnacht bereits einläuten. Tolle Feste, gute Stimmung und super Sound. Nun gilt es ernst – wir haben noch lange nicht genug: Am Samstagabend (06.02.2016) sind wir in Solothurn auf der Gasse und anschliessend in Büsserach auf der Bühne zu hören und am Sonntag darauf in Erlinsbach „Spöitz“. Nach einer kleinen „Pause“ geht es am Donnerstagabend an der Fasnachtseröffnung in der Stadt-Bern weiter und am Freitag-Sonntag (12.-14.02.2016) kommt das grosse Finale; die Wangener Fasnacht (www.fasnachtwangen.ch).
Nun freuen wir uns auf die kommenden Tage und die bekannten Gesichter im Publikum.
Öichi Zytgloggeschränzer

24. Weihnachtsfeier der Zytgloggeschränzer

Was für ein Fest letzten Samstag!!

Unter dem Motto „Oktoberfest“ lud die Alte Garde zur Weihnachtsfeier ein. Die Herren haben sich wiedereinmal übertroffen!  Sensationell organisiert und mit liebe zum Detail dekoriert…………..und von der Verköstigung mit Schweins-Haxen, Kartoffelsalat und Chabis läuft uns, bei jedem Gedanken daran, bestimmt bis nächstes Jahr noch das Wasser im Mund zusammen.

Danke, Danke, Danke!